PSYCHOTHERAPIE

Sucht

Angst

Präsenz

Lebendigkeit 

Selbstverantwortung

Depression

Mobbing

Lebenskrise

Burn-out

Schmerz

Lebendige Sexualität

Selbsterkenntnis

Fülle

Selbstwert

Innere Führung

Trauma

Achtsamkeit

GESPRÄCHS- UND KÖRPERARBEIT

"Florian Hauch arbeitet  seit 2002 als Psychotherapeut (HPG) in Rosenheim.  Sein Anliegen ist den Menschen in seinem ganzen Potential zu sehen und zu fördern. Inneres Wachstum benötigt in bestimmten Entwicklungsstadien seelische Krisen."

Ich arbeite in der Grundhaltung und mit den Methoden der Transpersonalen Prozessarbeit. Sie sieht und fördert den Menschen in seinem ganzen Potential. Die Arbeit unterstützt die Integration der Persönlichkeit und stärkt die Selbst-Kompetenz . Als Ihr Therapeut will und muss ich Sie nicht ändern. Ich begleite Sie auf Ihrem Weg zu sich selbst. Auf Ihrem Weg, immer mehr der zu werden, der Sie schon immer sind.

Die Transpersonale Prozessarbeit ist eine Methodik der Transpersonalen Psychologie, welche einen tiefenpsychologischen Ansatz mit transpersonalen, ressourcenorientierten Techniken verbindet. 

 

DABEI LERNEN SIE

 

                 

  • Ihr „negatives“ Fühlen und Handeln besser  verstehen und annehmen.

  • die Haltung des Beobachters einzunehmen. Als Beobachter bleiben Sie ganz bei sich. Sie nehmen Gefühle und Körperempfindungen wahr, werden aber nicht von ihnen vereinnahmt.  Durch das Einnehmen der Beobachterrolle entsteht Distanz und damit neuer Handlungsspielraum.

​​

  • freier und selbstbestimmter zu handeln. Gefühle beherrschen Sie nicht mehr, indem Sie sie ausagieren müssen.

​​

  • sich von der Opfer-Rolle zu verabschieden und zum Gestalter des eigenen Lebens zu werden (Selbstermächtigung).

  • einen wohlwollenden und freundlichen Blick auf sich selbst einzuüben. "Jenseits von richtig und falsch gibt es ein Feld, dort Treffen wir uns." (Rumi)

  • gegenwärtig zu sein. “Wirkliches Leben erfahren wir nur im Hier und Jetzt. Die Vergangenheit ist schon vorüber, und die Zukunft ist noch nicht da. Nur im gegenwärtigen Augenblick können wir das Leben wirklich berühren." (Thich Nhat Hanh)

  • sich vom Inneren Richter zu befreien. Der Innere Richter ist eine Instanz, die Sie mit negativen Gedanken überschwemmt, denen Sie  Glauben schenken. Typische Gedanken sind dann: "Ich bin nicht gut genug!", "Andere sind viel besser!", "Ich bin zu schwach!", "Ich sollte anders sein" (z.B. stärker, schöner, disziplinierter, erfolgreicher,  intelligenter, sportlicher, gesünder, usw.). Egal wie Sie sind, dem Inneren Richter sind Sie nie gut genug. Erst durch die Entmachtung des Inneren Richters kann sich Ihr Wesenspotential frei entfalten.

 Florian Hauch   Heilpraktiker 

Salinstraße 9

83022 Rosenheim

08031.37544